Daniel Wandelt hat während seines Literatur- und Theaterstudiums (Anglistik/Germanistik) in Düsseldorf und Reading (GB) in den 1990igern die Liebe zur darstellenden Kunst entdeckt und 2006 endgültig zum Beruf gemacht. Insbesondere das vom Kabarettisten und Regisseur Serdar Somuncu geleitete Kammerensemble Neuss hat ihn in vielen Facetten der Theaterwesens ausgebildet. Neben der elfjährigen intensiven Schauspielarbeit in über 20 Produktionen lernte Wandelt auch das Regiefach kennen und inszenierte Fassbinders „Katzelmacher“ sowie „Leutnant Gustl“. Als Theaterautor erweiterte er das Neusser Bühnenprogramm mit seinem Kinderstück „Hilfe, meine Mami ist ein Mann!“ (2008) und „Der kleine Terrorladen – Ein Komödie über Furcht und Schrecken“ (2007).
Für das Düsseldorfer Dinnertheater „Rheinkultur“ entwickelte der studierte Germanist die rheinische Mafiakomödie „Alt mit Schuss“ (2009) und die romantische Dinnerkomödie „Liebestrank und Magenbitter“ (2009). In Film und Fernsehen tritt Wandelt seit 2006 regelmäßig in Erscheinung. Unter anderem in TV-Serien (z.B. in 7 Folgen 2010 als „Direktor Deffner“ in „Unter uns“), Spielfilmen, Dokumentationen und Werbespots. Zu seinen längsten Hörbuchprojekten gehört die monatliche Vertonung der Business Hörbuchreihe „SteinbachReport“.